Kabellose elektrische Gartengeräte erfreuen sich dank der mittlerweile ausgereiften Akku-Technologie (Stichwort: Lithium-Ionen) immer größerer Beliebtheit.

Das trifft zumindest im privaten Bereich auch auf akkubetriebene Kettensägen zu, von denen Sie einige der beliebtesten Geräte in unserer Vergleichstabelle finden.

Wir haben uns einige der meistverkauften akkubetriebenen Kettensägen ausgewählt und präsentieren Ihnen - in einer aktuellen Gegenüberstellung - die Stärken und Schwächen der jeweiligen Modelle.

Wie die Elektro-Kettensäge wird die Akku-Kettensäge vorwiegend im privaten Bereich eingesetzt. Da sie nicht dieselbe hohe Leistung wie eine Elektro-Kettensäge aufbringen kann, wird sie überwiegend für die kleineren Holzschneidearbeiten im Garten eingesetzt. Hier ist sie natürlich deshalb ideal, weil man sich mit ihr, unbehindert durch ein lästiges Verlängerungskabel, ohne Mühe im Garten bewegen kann.

Die vorgestellten Akku-Kettensägen stammen alle aus der Produktion namhafter Gartengeräte- und Werkzeughersteller. Die Schwertlängen reichen von 11,5 cm bis zu 30 cm, d.h. man kann mit einer Akku-Kettensäge mit 30 cm Schnittlänge auch schon mal einen Baum fällen - nur ist das sicher nicht das normale Einsatzgebiet einer solchen Säge. Es hat auch keinen Sinn, Hölzer vom Härtegrad 4 damit zu bearbeiten, da man dann den Akku viel zu häufig wechseln müßte. Außerdem ist die Kettengeschwindigkeit der Akku-Geräte viel zu gering für das Schneiden solch extrem harter Hölzer.

Aber: Akku-Kettensägen haben den Vorteil, daß sie meist noch etwas leiser als Elektro-Kettensägen sind, auch ihr geringes Gewicht macht sie für die Handhabung angenehmer. Weitere wichtige Kriterien sind:

  • der Kettenwechsel,
  • das Spannen der Kette sowie
  • das Nachfüllen des Schmieröls

Entscheidend ist hier für den Anwender ein möglichst einfache, werkzeuglose Handhabung dieser wiederkehrenden Vorgänge.

Beim Kettenöl gilt: die Akku-Kettensägen verbrauchen im Vergleich zu den Elektro-Kettensägen weniger Öl, da sie auch eine geringere Kettengeschwindigkeit haben. Ansonsten sind der Kettenwechsel und das Spannen der Kette werkzeuglos (bis auf die Ryobi RCS36, dort wird noch ein Sechskantschlüssel mitgeliefert).

Um den Ölstand zu kontrollieren, besitzen überdies die meisten Geräte ein Sichtfenster, was natürlich auch um einiges bequemer ist als das umständliche Verfahren zum Prüfen des Ölstands, wie man es noch von Autos her kennt.


Akku und Ladegerät der Ryobi Kettensäge
Links sehen Sie die moderne Akku-Kettensäge RCS36 vom japanischen Werkzeugspezialisten Ryobi.

Der leistungsfähige Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine lange Laufzeit.



Zumindest eines sollte man wissen: einer der wichtigsten Sicherheitsaspekte bei akkubetriebenen Kettensägen ist - analog zu anderen Antriebs-Varianten - der Schutz gegen einen Rückschlag der gesamten Säge. Hier werden von den Herstellern verschiedene Wege gegangen: einige bauen die klassische Kettenbremse ein, andere wiederum liefern einen Spitzenschutz mit.

In jedem Fall kann man davon ausgehen, daß die Hersteller bei der Ausstattung ihrer Kettensägen mit Sicherheitskomponenten sorgfältig vorgehen und für optimale Sicherheit der Anwender gesorgt haben.

Hinweis:
Grundlegende Informationen zur Gefahr des Rückschlags und der Wirkungsweise der Kettenbremse finden Sie in unserer FAQ-Liste unter dem Punkt Wozu braucht man eine Kettenbremse und wie wird sie ausgelöst?


Bei Akku-Kettensägen gibt es allerdings noch folgendes Problem: aufgrund ihres relativ niedrigen Gewichtes sowie der geringeren Schneidkraft und Kettengeschwindigkeit werden Anwender auch häufig zu einem sorgloseren Umgang mit diesem Gerät verleitet. Manch einer berichtet begeistert davon, daß er mit seiner Akku-Kettensäge sogar "einhändig" Äste absägen kann. Nachahmenswert ist so etwas auf keinen Fall, denn das Verletzungspotential der Akku-Kettensäge ist immer noch bedenklich hoch.

Die Bedienungsanleitungen der Akku-Kettensägen sind daher, genauso wie die der anderen Antriebsvarianten, besonders reich bebildert und zeigen detailliert, wie man mit den Geräten umgehen sollte, wenn man Wert auf Sicherheit legt. Auch das Prüfen der Kettenspannung nach jedem Arbeitsgang gehört zu den elementaren Sicherheitsvorkehrungen und wird daher in den Bedienungsanleitungen ausführlich besprochen und mit Zeichnungen erläutert.

Ein weiterer, die Sicherheit betreffender Punkt ist eine elektronische Auslaufsperre (Stop der Kette in Sekundenschnelle nach dem Loslassen des Ein/Ausschalters am Hauptgriff) sowie ein sanftes Anlaufen der Kette nach dem Start. Die elektronische Auslaufsperre ist in allen Kettensägen standardmäßig eingebaut, das "sanfte Anlaufen" leider noch nicht bei allen.

Nachdrücklich möchten wir an dieser Stelle noch einmal vor einer Unterschätzung des Gefährdungspotentials von Akku-Kettensägen warnen. Die Akku-Technologie entwickelt sich rasant weiter und die Leistungsgrenzen der Akku-Geräte werden immer weiter nach oben verschoben. Keine der von uns vorgestellten Akku-Kettensägen hat ein Problem beim Durchsägen eines 7 cm dicken Kiefernholzes. Genau so wenig Probleme hätten aber auch dieselben Sägen damit, menschliche Gliedmaßen abzutrennen und den Besitzer damit auf Lebenszeit zu schädigen.

Bei Akkus und Ladegeräten unterscheiden sich unsere Kettensägen erheblich. Während das mitgelieferte Ladegerät der Ryobi RCS36 zum Laden eines leeren Akkus ca. 8 Stunden braucht, beträgt die Ladezeit bei der Makita BUC122RFE nur noch . Andererseits gibt es für die Ryobi RCS36 ein extra Schnell-Ladegerät, welches jedoch nicht zum Standard-Lieferumfang gehört.


36 Volt Akkupower Häufig kann ein Akku in unterschiedlichen Gartengeräten des gleichen Herstellers genutzt werden.

Der 36 Volt Lithium-Ionen Akku der Bosch AKE 30 LI kann u.a. auch in akkubetriebenen Rasenmähern der Marke Bosch verwendet werden.



Die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte zeigen sich gerade im Bereich der Akkus besonders deutlich, weshalb die Einbeziehung dieser Eigenschaften in unsere Tabelle für die Entscheidungsfindung des Käufers wichtig ist.

Hier spielen vor allem, wie oben schon erwähnt, die Ladezeit und auch die Laufzeit eine entscheidende Rolle. Die Laufzeit hängt dabei vom Schweregrad der Arbeit ab: schneidet man weiche Hölzer, so hält der Akku länger durch als bei härteren Hölzern. Diesem Umstand tragen die Hersteller-Angaben "Laufzeit in Anzahl Schnitte bei festem Durchschnitt und gleicher Holzart" Rechnung, gelegentlich werden aber statt "Anzahl Schnitte" auch Minuten-Angaben gemacht.

Die Laufzeit wird noch durch einen anderen Faktor als die Holzhärte bestimmt, nämlich den Innenaufbau des Akkus. Marktüblich sind heutzutage Nickel-Cadmium, Metall-Hydrid und Lithium-Ionen Akkus. Die Modelle in unserer Vergleichstabelle sind alle mit modernen Lithium-Ionen Akkus ausgestattet.

Hinweis:
Wenn Sie mehr über die Lithium-IonenTechnik wissen wollen, schauen Sie einfach auf die häufig gestellten Fragen zum Thema Was sind die Vor- und Nachteile moderner Akku-Technik?.


Welche zusätzlichen Produkte benötigt der Anwender einer Akku-Kettensäge auf jeden Fall? Wir haben hier einige Komponenten für Sie zusammengestellt:


Es gibt inzwischen zahlreiche Kettenöle auf dem Markt, die allermeisten sind auch biologisch abbaubar und haben gute Hafteigenschaften. Da sich die Ketten in der Regel ziemlich schnell um das Schwert herum bewegen, sind diese Hafteigenschaften für den Ölverbrauch wichtig: je besser die Haftfähigkeit des Kettenöls, desto geringer ist der Ölverbrauch.

Bei Akku-Kettensägen ist es glücklicherweise so, daß ihr Ölverbrauch wegen der im Vergleich zu Elektro-Kettensägen geringeren Kettengeschwindigkeit nicht ganz so hoch ist. In unsereren Produktbeschreibungen der einzelnen Kettensägen empfehlen wir grundsätzlich Öle, die mit dem Blauen Engel für besondere Umweltverträglichkeit (RAL UZ 48) ausgezeichnet wurden.

Weitere Zusatzprodukte betreffen die Kleidung des Anwenders. Badehose oder Bikini sind als "Arbeitskleidung" beim Bedienen einer Kettensäge ganz sicher nicht angebracht. Dagegen können Gesichtsschutzbrille, Handschuhe und Gehörschutz sowie eine Schnittschutzhose die Arbeit erleichtern und die Sicherheit erhöhen. Schnittschutzhosen z.B. sind mit einer Spezial-Stoffmasse gefüllt, die bei Berührung mit der Säge diese in Sekundenbruchteilen zum Stoppen bringt.


Schnittschutz-Latzhose

Das Bild zeigt eine Schnittschutz-Latzhose.

Das verwendete Innenfutter sorgt für einen unmittelbaren Stopp der Kettensäge, falls es zu einer Berührung kommen sollte.



Unsere Vergleichstabelle enthält eine detaillierte Aufzählung sowie Beschreibung der wichtigsten Funktionsmerkmale der Geräte.

Weiterhin finden Sie die errechnete Gesamtnote, die Amazon Kundenwertung und die aktuellen Angebote für das jeweilige Modell. Ein Klick auf die Gesamtnote führt Sie zur detaillierten Berechnung der Note, die sich aus den Kategoriewertungen sowie dem prozentualen Anteil der Kategorie am Gesamtergebnis ergibt.

Sollte Ihnen ein Gerät zusagen, so können Sie es über die angegebene Online Bestellmöglichkeit beziehen. Wir selbst verkaufen keine Produkte. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung zur Verfügung zu stellen.

Modell
 Rangliste Rang 1 von 8 Rang 2 von 8 Rang 3 von 8 Rang 4 von 8 Rang 5 von 8 Rang 6 von 8 Rang 7 von 8 Rang 8 von 8
Bestellmöglichkeiten
 Amazon Angebot ansehen
 Amazon Versandkosten Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung exkl. Versandkosten Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung
 Amazon Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen
 Drittanbieter Drittanbieter (5) Drittanbieter (7) Drittanbieter (1) -- -- Drittanbieter (1) Drittanbieter (1) Drittanbieter (1)
Bewertungen/Kundenfragen
 Kundenwertung 4.4 von 5 Sternen

8 Bewertungen
4.1 von 5 Sternen

55 Bewertungen
3.5 von 5 Sternen

15 Bewertungen
4.2 von 5 Sternen

38 Bewertungen
4.0 von 5 Sternen

4 Bewertungen
4.1 von 5 Sternen

58 Bewertungen
3.3 von 5 Sternen

6 Bewertungen
 Kundenfragen (FAQ) Kundenfragen Kundenfragen Kundenfragen Kundenfragen Kundenfragen Kundenfragen Kundenfragen Kundenfragen
Bedienung/Handhabung
 Gewicht (Kg) 3,6 Kg 5,2 Kg 3,6 Kg 3,8 Kg 2,6 Kg 4,4 Kg 3,1 Kg 3,7 Kg
 Werkzeugloses Kettenspannen
Akku-Daten
 Akku-Typ Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen
 Akku-Ladezeit 60 Min. 90 Min. 120 Min. 90 Min. 30 Min. 120 Min. 300 Min. 240 Min.
 Akku-Kapazität 3 Ah 2,6 Ah 3 Ah 2 Ah 3 Ah 2,6 Ah 2 Ah 2,0 Ah
 Schwertlänge 25 cm 30 cm 25 cm 30 cm 11,5 cm 30 cm 25 cm 20 cm
 Akku-Spannung 18 V 36 V 18 V 36 V 18 V 36 V 18 V 18 V
 Akku-Laufzeit 60 Min. 40 Min. 60 Min. 60 Min. 30 Min. 80 Min. 30 Min. 30 Min.
Kettentechnik
 Tankinhalt (Öl) 200 ml 135 ml 220 ml 110 ml 80 ml 110 ml 53 ml 20 ml
 Max. Kettengeschwindigkeit 4,3 Meter/Sek. 8 Meter/Sek. 4,3 Meter/Sek. 5 Meter/Sek. 5 Meter/Sek. k.A. 3,5 Meter/Sek. 3,1 Meter/Sek.
 Kettenbremse
 Automatische Ölpumpe
 Füllstandsanzeige (Öl)
Lautstärke
 Lautstärke 85,7 dB(A) 74 dB(A) 80,8 dB(A) 72,9 dB(A) 84,6 dB(A) 81,2 dB(A) 78 dB(A) 78,6 dB(A)
Weitere Daten
 Ausstattung
  • 3,0 Ah Akku
  • Schnellladegerät
  • Kettenöl
    • Ladegerät
    • Transportkoffer
    • Ersatzakku
    • Feile
    • Schnell-Ladegerät
      • Kettenöl
      • Sechskantschlüssel
      • Schraubenschlüssel
      Bestellmöglichkeiten
       Amazon Angebot ansehen
       Amazon Versandkosten Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung exkl. Versandkosten Kostenfreie Lieferung Kostenfreie Lieferung
       Amazon Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen
       Drittanbieter Drittanbieter (5) Drittanbieter (7) Drittanbieter (1) -- -- Drittanbieter (1) Drittanbieter (1) Drittanbieter (1)

      Hinweis:
      Auf relativ kleinen Displays (Smartphones, kleinere Tablets) ist eine Darstellung mehrerer Geräte nebeneinander nicht sinnvoll. Deshalb sehen Sie die Geräte hier untereinander in Form einer kompakten Liste mit Plus- und Minuspunkten.

      Unsere detaillierte Vergleichstabelle zeigen wir Ihnen beim Zugriff auf diese Seite über einen Desktop-Computer bzw. ein größeres Tablet.

      Gesamtnote
      SEHR GUT (1.34)

      Pluspunkte

      • Schwertlänge 25cm
      • Füllstandsanzeige Öl
      • Automatische Kettenbremse
      • Vollautomatische Kettenschmierung
      • Werkzeuglose Kettenspannung
      • Kurze Akku-Ladezeit
      • Niedriges Gewicht

      Minuspunkte

      • Lautstärke

      Gesamtnote
      SEHR GUT (1.40)

      Pluspunkte

      • Geringe Geräuschentwicklung
      • Automatische Kettenbremse
      • Werkzeugloser Kettenwechsel
      • Schnelle Akku-Ladezeit
      • Niedriges Gewicht

      Minuspunkte

      • Ersatz-Akku teuer

      Gesamtnote
      GUT (1.52)

      Pluspunkte

      • Geringes Gewicht
      • Füllstandsanzeige Öl
      • Automatische Kettenbremse
      • Vollautomatische Kettenschmierung

      Minuspunkte

      • Kettenspannen nur mit Werkzeug

      Gesamtnote
      GUT (1.59)

      Pluspunkte

      • Geringe Lautstärke
      • Geringes Gewicht
      • Kurze Akku-Ladezeit
      • Automatische Kettenschmierung
      • Inkl. Schnell-Ladegerät

      Minuspunkte

      • Keine Kettenbremse

      Gesamtnote
      GUT (1.66)

      Pluspunkte

      • Geringe Lautstärke
      • Niedriges Gewicht
      • Geringe Akku-Ladezeit

      Minuspunkte

      • Keine Kettenbremse

      Gesamtnote
      GUT (1.84)

      Pluspunkte

      • Lange Akku-Laufzeit
      • Geringes Gewicht
      • Kettenspannen einfach
      • Werkzeugloser Kettenwechsel

      Minuspunkte

      • Keine Kettenbremse (nur Spitzenschutz)

      Gesamtnote
      GUT (1.94)

      Pluspunkte

      • Werkzeugloses Kettenspannen
      • Geringes Gewicht
      • Geringe Lautstärke

      Minuspunkte

      • Keine autom. Ölpumpe

      Gesamtnote
      GUT (2.20)

      Pluspunkte

      • Geringe Lautstärke
      • Füllstandsanzeige Öl
      • Niedriges Gewicht
      • Inkl. Schraubenschlüssel

      Minuspunkte

      • Lange Akku-Ladezeit
      • Keine autom. Ölpumpe
      • Keine autom. Kettenbremse

      Anzeige