Akku Grasschere: Markengeräte Vergleich 2021

Akkubetriebene Gras- und Strauchscheren unterstützen den Gartenliebhaber bei der Feinarbeit. Dazu zählt u.a. das Kürzen von Grashalmen an Rasenkanten und Ecken, die nach dem Rasenmähen stehengeblieben sind und das saubere Schnittbild trüben.

Mit Hilfe des zumeist werkzeuglos wechselbaren Strauchmessers lassen sich zudem Büsche und Sträucher akkurat schneiden und nach Lust und Laune auch "künstlerisch" gestalten.

Wir haben uns einige der beliebtesten elektrischen (Akku) Gras- und Strauschscheren herausgegriffen und präsentieren Ihnen in einer aktuellen Gegenüberstellung deren Stärken und Schwächen.

Überall, wo es im Garten um die "Feinarbeit" geht, kommen die Gras - bzw. Strauchscheren zum Zug. Bei der Grasschere ist das hauptsächliche Anwendungsgebiet natürlich das Schneiden von Gras, insbesondere das Kantenschneiden, aber die Messer dieser Geräte sind heutzutage schon so präzise und scharf geschliffen, daß viele ihre Grasschere auch zur Formgebung von Sträuchern benutzen.

Letztlich bleibt die Formgebung und Gestaltung von Sträuchen und Büschen aber der Strauchschere vorbehalten, deren Messer im Grunde wie eine verkleinerte Heckenschere arbeiten und sich auch an härteres Gehölz wagen können.

Mit der Strauchschere kann man z.B. die verschiedenen Formen von Buchsbäumen hervorragend modellieren, aber auch Bastardzypressen, Eibenpflanzen und den beliebten Thuja-Bäumen die gewünschte Gestalt geben.

Und im Gegensatz zu Rasentrimmern oder Heckenscheren haben wir es im Falle der Gras- bzw. Strauchscheren mit sehr leichten Gartengeräten zu tun. Gartenliebhaber können sich hier ohne Muskelkater "austoben"!

Wichtig ist bei der Anschaffung der Grasschere die Möglichkeit des Funktionswechsels: die meisten können nämlich ohne Zuhilfenahme von Werkzeugen durch einfache Stecktechnik in Strauchscheren umgewandelt werden. Diese Multifunktionalität erspart dem Anwender den Kauf eines weiteren Geräts und wird meistens auch in Form eines "Set" mitgeliefert, so daß man gleich von Anfang an die Wahl hat, mit welcher Art Schere man loslegen will.

Die Akku Gras-/Strauchschere ASB 10,8 LI von Bosch zählt zur Oberklasse in dieser Gartengeräte-Kategorie:

Bereits im Lieferumfang enthalten sind 1 Grasscheren-Messer mit 8 cm sowie 2 Strauchscheren-Messer mit jeweils 12 und 20 cm Länge.

Die Bedienung beider Gerätetypen ist denkbar einfach. Sie liegen schon wegen ihres geringen Gewichtes leicht in der Hand und es sind wie bei Heckenscheren dieselbe Art von Sicherheitsmechanismen zum Ein- bzw. Ausschalten vorhanden. Die Strauchschere, das sollte man nicht unterschätzen, ist ja nicht ganz ungefährlich: die von uns in der Vergleichstabelle vorgestellten Geräte haben immerhin einen Messerabstand von 8 mm, damit kann man sich durchaus auch ernsthaft verletzen.

Grundsätzlich ist das Einsatzgebiet durch die Verwendung der Akku-Technologie eingeschränkt. Hier sollten Sie vor allem auf die Akku-Laufzeit ein Auge haben, die bei den einzelnen Geräten recht unterschiedlich ausfällt (von ca. 30 bis zu 100 Minuten).

Hier sind vor allem die folgenden Komponenten zu nennen:

  • Teleskopstiele
  • Ersatzakkus
  • Ersatzmesser

Teleskopstiele werden nicht für alle Geräte angeboten, aber dort, wo sie als Zusatz käuflich sind, sollte man sie zumindest für die Grasschere dazukaufen, weil sie die Arbeit doch erheblich erleichtern. Nicht jeder hat ja seine Grasflächen in Gesichtshöhe vor sich, und gerade das Kantenschneiden erfordert über längere Zeit ein Arbeiten dicht am Boden.

Das andauernde Bücken schadet der Gesundheit (nicht nur bei älteren Menschen!), so daß die Anschaffung eines Teleskopstiels sehr empfehlenswert ist.

Einige der vorgestellten Grasscheren verfügen über einen winkelverstellbaren Teleskopstiel, was besonders das Kantenschneiden erleichtert (bei Einhell gehört dieser zum Lieferumfang, bei Bosch ist er gesondert zu erwerben).

Die Einhell BG-CG wird bereits mit Teleskopstiel ausgeliefert.

Dieser ist zudem winkelverstellbar, so dass eine besonders flexible Bearbeitung von Rasenkanten möglich ist.

Bei den Ersatzakkus muß man bedenken, daß die meisten Hersteller ihre Akkus (bisher) fest einbauen. In so einem Fall wird aus einem "Ersatz-Akku" also ein "Ersatz-Gerät", so daß man das alte Gerät entsorgen und ein komplett neues dafür kaufen muß.

Das ist zwar ärgerlich, aber die Akku-Lebenszeiten sind mit fortschreitender Technik auch erheblich länger geworden: wir haben in unserer Vergleichstabelle Akkus mit 2000 Ladezyklen, und die muß man erst mal schaffen!

Bei Bedarf gibt es aber auch Gras- bzw. Strauchscheren mit Wechselakkus (z.B Makita), so daß der Akku einfach gegen einen neuen getauscht werden kann.

Viele der Grasscheren können auch als Strauchscheren eingesetzt werden. Hierzu wird entweder in einem "Set" direkt das entsprechende Messer mitgeliefert, oder man kann es nachträglich bestellen. Manche Sets liefern sogar gleich zwei verschiedene Grasmesser mit, so daß man mit solchen Geräten für alle Fälle gut gerüstet ist.

Die Gras- und Strauchscheren verwenden bei den Akkus durchweg die Lithium-Ionen-Technologie. Unterschiede gibt es jedoch hinsichtlich der Spannung und der abgegebenen Leistung. Die meisten Akkus arbeiten in einem Spannungsbereich zwischen 3 V und 4 V, was kein Wunder ist, da die Geräte ja nicht zum Bäumefällen benutzt werden.

Achten Sie aber in unserer Tabelle auf wichtige Kennwerte wie Akku-Lade- und Laufzeiten, da hier teilweise beträchtliche Unterschiede bestehen.

Die Ryobi Grasschere wird werkseitig ohne Akku ausgeliefert.

Sie lässt sich mit einem (wechselbaren) 18V Akkus aus dem Ryobi ONEPLus System bestücken.

Generell gilt, daß Strauchscheren mehr Strom verbrauchen als Grasscheren, aber auch hier kommt es sehr darauf an, was man da gerade schneidet. Mehr Kraftaufwand bedeutet eben auch mehr Stromverbrauch, so daß jeder Anwender mit seinem Gartengerät erst ein wenig Erfahrung sammeln muß.

Hinweis:
Eine ausführliche Darstellung der wesentlichen herstellerübergreifenden Eigenschaften von Lithium-Ionen-Akkus finden Sie hier.

Der nachfolgende FAQ-Abschnitt enthält eine Liste mit häufig gestellten Fragen zum Thema.

Häufig gestellte Fragen

Die nachfolgende Tabelle liefert eine Übersicht der Testsieger der Fachpresse in chronologischer Reihenfolge:

Akku Grasschere: Die Testsieger der Fachpresse
Institut/Fachzeitschrift Titel Ausgabe Kategorie Testsieger Bewertung
Selbst ist der Mann "Scharfe Klingen" 05/2016 Akku Grasschere Stihl HSA 25 SEHR GUT (1.3)
ETM Testmagazin "Für gerade Kanten und zarte Sträucher" 05/2014 Akku Grasschere Bosch Isio Set SEHR GUT (92.2%)
Haus & Garten Test "Grashalmgenau" 04/2013 Akku Grasschere Al-Ko GS 3,7Li SEHR GUT (1.4)
Selbst ist der Mann "Schneidige Gesellen" 07/2010 Akku Grasschere GARDENA Accu 100 SEHR GUT (1.3)
Stiftung Warentest Kein Akku Grasscheren Test bis dato veröffentlicht -- -- -- --

Die Bestenliste 2021 basiert auf unserem standardisierten Notenverfahren und spiegelt die aus den vorliegenden Daten des Marktes ableitbare qualitätsbezogene Position des jeweiligen Gerätes innerhalb des Vergleichs wider.

Unsere Vergleichstabelle enthält eine detaillierte Aufzählung aller relevanten Daten und Eigenschaften der Geräte.

Weiterhin finden Sie die berechnete Gesamtnote, die Amazon Kundenwertung und die aktuellen Angebote für das jeweilige Modell. Ein Klick auf die Gesamtnote führt Sie zu unserer Infobox, die weitere Informationen zu einem Modell bereithält.

Zahlen & Fakten

Wir stützen uns ausschließlich auf Zahlen und Fakten.

Die mit größtmöglicher Sorgfalt recherchierten Daten unserer Vergleichstabelle bilden die Basis für unser einzigartiges, mathematisch basiertes Bewertungsystem.

Infobox Einzelwertung

Wir legen großen Wert auf Offenheit und Transparenz.

Innerhalb der jeweiligen Infobox für ein Gerät führt Sie der Reiter "Einzelwertung" zu einer detaillierten Übersicht mit erzielten Punktzahlen und berechneter Gesamtnote.

Sollte Ihnen ein Gerät zusagen, so können Sie es über eines der aufgeführten Angebote bestellen. Wir verkaufen selbst keine Produkte. Unser Anspruch ist es, Ihnen hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung zu liefern.

Bewertungskategorien
Hinweis
Die Vergleichstabelle wird auf Smartphones als eine nach Gesamtnote sortierte Rangliste dargestellt.
Rang 1 von 7
Vergleichssieger
Gesamtnote SEHR GUT (1.27)
4.5 Sterne (382 Bewertungen)
  • Lithium-Ionen-Akku mit 3 Ah
  • Akku wechselbar
  • Teleskopstiel anschliessbar
  • Inkl. Strauchmesser
  • Inkl. Schnittgutsammler
  • Doppelfunktion Gras-/Strauchschere
38 Besucher wählten in 2021 dieses Modell
Rang 2 von 7
Topseller
Gesamtnote SEHR GUT (1.47)
4.4 Sterne (2439 Bewertungen)
  • Lithium-Ionen-Akku
  • 3 Messer inkl.
  • Anti-Blockiersystem
  • Lange Akku-Laufzeit
  • Doppelfunktion Gras-/Strauchschere
  • Inkl. 2x Strauchmesser
144 Besucher wählten in 2021 dieses Modell
Rang 3 von 7
Gesamtnote GUT (1.52)
4.5 Sterne (7530 Bewertungen)
  • Geringes Gewicht
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Anti-Blockiersystem
  • Doppelfunktion Gras-/Strauchschere
  • Inkl. Strauchmesser
  • Inkl. Teleskopstiel
53 Besucher wählten in 2021 dieses Modell
Rang 4 von 7
Gesamtnote GUT (1.57)
4.4 Sterne (681 Bewertungen)
  • Geringes Gewicht
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Anti-Blockiersystem
  • Lange Akku-Laufzeit
  • Doppelfunktion Gras-/Strauchschere
52 Besucher wählten in 2021 dieses Modell
Rang 5 von 7
Preistipp
Gesamtnote GUT (1.77)
4.5 Sterne (7530 Bewertungen)
  • Lithium-Ionen-Akku
  • 2 Messer inkl.
  • Doppelfunktion Gras-/Strauchschere
  • Geringes Gewicht (0,53 Kg)
  • Geringe Lautstärke
  • Messerwechsel einfach
42 Besucher wählten in 2021 dieses Modell
Rang 6 von 7
Gesamtnote GUT (1.80)
4.1 Sterne (42 Bewertungen)
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Wechselbarer Akku
  • Doppelfunktion Gras-/Strauchschere
  • Geringes Gewicht
  • Teleskopstiel anschliessbar
  • Inkl. Strauchmesser
Rang 7 von 7
Gesamtnote GUT (1.92)
4.3 Sterne (262 Bewertungen)
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Anti-Blockiersystem
  • Teleskopstiel
  • Lange Akku-Laufzeit
  • Geringes Gewicht