Bosch Indego 350 Connect - Vergleich • Mähroboter

Rang 5 von 7
Bosch Indego 350 Connect
*Wir nutzen Affiliate Links beim Link auf Angebote.
*Günstigstes Angebot
-40% € 1088.99
€ 649.70

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

Bedienung/Handhabung (25%)
GUT (1.74)
Sensoren (25%)
GUT (1.50)
Leistung/Lautstärke (35%)
GUT (2.08)
Extras (15%)
SEHR GUT (1.00)

Pluspunkte Bosch Indego 350 Connect

Hebesensor
Sensorik
Bei einem Anheben des Mähroboters sorgt der Hebesensor für einen sofortigen Stopp des Schneidmessers zum Schutz des Anwenders.
Stoßsensor
Sensorik
Berührungsempfindliche Stoßsensoren lösen eine Richtungsänderung aus, sobald der Roboter mit einem Hindernis kollidiert.
Tilt-Sensor
Sensorik
Der Tilt-Sensor stoppt das Schneidmesser bei Überschreitung der maximal zulässigen Steigung.
Diebstahlschutz
Sicherheit
Dieser Rasenmäherroboter besitzt einen integrierten Diebstahlschutz, der das Gerät vor "Langfingern" schützt.
Geringes Gewicht
Handhabung
Der Roboter bringt nur wenige Kilos auf die Waage und lässt sich mühelos über Treppenstufen und Hindernisse hinweg heben.
Leiser Betrieb (Geräuschpegel: 61 Dezibel)
Lautstärke
Dieser Mähroboter arbeitet leise und stört beim Rasenmähen keine Nachbarn. Sein Geräuschpegel ist vergleichsweise gering.
Rasenflächen bis 350 qm
Schnelle Akku-Ladezeit (45 Min.)
Geschwindigkeit 40 cm/Sek.
Steuerung per Smartphone-App

Minuspunkte Bosch Indego 350 Connect

Kein Regensensor
Sensorik
Dieser Roboter besitzt keinen Regensensor. Bei einsetzendem Niederschlag kehrt er nicht automatisch zur Ladestation zurück.
Steigfähigkeit
Einsatzgebiet
Die Steigfähigkeit dieses Roboters liegt unterhalb des Geräte-Durchschnitts. Er eignet sich primär für den Einsatz auf flachen bis leicht hügeligen Rasenflächen.
Kurze Akku-Laufzeit
Akkudaten
Die Laufzeit des Akkus ist nur unterdurchschnittlich. Der Roboter muss öfters seine Arbeit unterbrechen, um an der Ladestation frische Energie zu tanken.