Mitteilung:

Entschuldigung, für das Produkt Atika VT 32 steht z.Zt. keine Infobox zur Verfügung. Weitere Geräte dieser Produktkategorie finden Sie in unserer aktuellen Vergleichstabelle.



Neben klassischen Gartengeräten wie Häckslern, Rasentrimmern und Kettensägen, gibt es auch Vertikutierer beim deutschen Mittelständler Atika.

Nachfolgend stellen wir Ihnen das Modell VT 32 näher vor.

Der Atika VT 32 bekam schon 2009 von der Zeitschrift "Heimwerker Praxis" die Note 1,5 und zählt nach wie vor zu den beliebtesten Vertikutiergeräten am Markt. Das liegt vielleicht auch an seiner Doppelfunktion als Vertikutierer/Lüfter, die ihn besonders vielseitig macht.


Atika VT 32
Deutsche Qualitätsarbeit zum attraktiven Preis: Der Elektro-Vertikutierer VT 32 von Atika.

Das Gartengerät kann sowohl als Vertikutierer als auch Rasenlüfter eingesetzt werden.


Um diese Doppelfunktion auch für den Anwender bequem handhabbar zu machen, ist der VT 32 entsprechend ausgestattet:

  • Ein starker 1300-Watt-Motor treibt die beiden Walzen - entweder die Walze des Vertikutierers oder die Lüfterwalze - an und sorgt mit einer Drehgeschwindigkeit von 2500 Umdrehungen/Min. (Leerlauf) für die nötige Kraft, um Moos und Rasenfilz zu entfernen.

  • Beide Walzen haben eine Arbeitsbreite von 32 cm. Über diese Breite sind bei der Vertikutierwalze 18 Messer verteilt, bei der Lüfterwalze sind es die 18 Metallfedern.

  • Die Arbeitstiefe des Vertikutierers kann auf 5 verschiedene Werte eingestellt werden: 4,0/0,5/-3,0/-6,5/-10,0 mm. Die Einstellung erfolgt über die Arretierhebel an den Vorderrädern.

  • Analog kann man die Arbeitstiefe beim Rasenlüften auf folgende Werte einstellen: 10/6,5/3,0/-0,5/-4,0 mm. Auch hier erfolgt die Einstellung über die Arretierhebel an den Vorderrädern.

  • Wie bei den meisten anderen elektrisch betriebenen Gartengeräten gibt es einen Sicherheitsknopf, den man zum Einschalten drücken muß.

  • Bei Überlastung schaltet der Motor automatisch ab. Nach einer Abkühlpause (ca. 15 min.) kann er wieder eingeschaltet werden.

  • Auch eine Zugentlastung für das Verlängerungskabel ist vorhanden.

  • Ein 35 Liter fassender Fangsack ergänzt die Ausstattung.

Schließlich bleibt zu erwähnen, daß die Bedienungsanleitung reich bebildert ist und Montage, Steuerung und Walzenwechsel ausführlich und verständlich erklärt.

Bei der erstmaligen Zusammensetzung des Vertikutierers ist nicht viel zu tun: der Führungsholm, bestehend aus zwei Teilen, wird zusammengeschraubt und auf dem Grundgerät befestigt. Danach kann man die Plastikbox, die die Schalter-Stecker-Kombination enthält, am Holm an den dafür vorgesehenen Löchern festschrauben und das Verlängerungskabel in der Zugentlastung einhängen.

Bevor man nun loslegt, muß man die Arbeitstiefe einstellen, und das hängt davon ab, was man jeweils gerade machen möchte:

  • Beim Vertikutieren verwendet man einfach die Walze, die schon bei der Lieferung in das Gerät eingebaut ist. Nun muß man nur noch die Arbeitstiefe einstellen, wozu die beiden Arretierhebel an den Vorderrädern dienen. Hierbei ist zu beachten, daß die einstellbaren Arbeitstiefen zwischen Vertikutieren und Belüften unterschiedlich sind.

    Beim Vertikutieren ist z.B. der höchste Wert 4 mm (das entspricht der hintersten Position des Arretierhebels) und eignet sich besonders für stark vermooste Grasnarben, wohingegen der niedrigste Wert von -10 mm nur bei weichem und steinfreien Boden angewendet werden sollte. Dazwischen gibt es noch die Werte 0,5, -3,0, und -6,5 mm. Hier ist genügend Spielraum zum Testen für den Gartenfreund. Die 5 einstellbaren Arbeitstiefen sind für die meisten Fälle absolut ausreichend.

  • Will man auf die Lüfterfunktion umsteigen, so muß man zunächst die Vertikutierwalze aus dem Gehäuse entfernen und anschließend die Lüfterwalze einsetzen: beide Vorgänge sind leicht mit wenigen Handgriffen durchzuführen - ein Schraubenzieher kann dabei gute Dienste leisten.

    Danach verändern sich aber die Arbeitstiefen in sehr einfacher Weise: das Intervall wird genau umgekehrt. Aus [4/0,5/3,0/6,5/10] wird so das Intervall [10/6,5/3,0/0,5/-4,0].

  • Messerwechsel: diesen kann man selbst vornehmen, falls ein ein Messer defekt ist. Dabei kann man sich folgendes zunutze machen: die Messer können, einmal aus ihrer Halterung entfernt, einfach umgedreht wieder eingesetzt werden. Man muß also nicht immer gleich ein neues Messer kaufen!

    Bei den Federn der Lüfterwalze ist dies leider nicht möglich: hier muß man tatsächlich immer eine neue Feder einsetzen (die allerdings auch nicht wirklich teuer ist).


Walzen-System
Zum Lieferumfang des Atika VT 32 gehören eine Vertikutier- und eine Lüfterwalze.

Der hinten angebrachte Fangkorb hat ein Fassungsvolumen von 35 Litern.


Der Atika VT 32 Vertikutierer wiegt 11 Kg und ist mit einem Schalldruckpegel von 82 dB(A) schon recht laut - es empfiehlt sich also das Tragen eines Gehörschutzes!

Mit 82 dB(A) ist der Atika VT 32 zwar kein leiser Geselle, aber er liegt mit dieser Lautstärke immer noch im guten Mittelfeld. Man kann ihn ohne Bedenken für alle Vertikutier- bzw. Rasenbelüftungsarbeiten empfehlen, auch für größere Flächen.

Lediglich die Länge des Stromkabels begrenzt die Anwendung, aber diese Eigenschaft teilt der Vertikutierer mit allen elektrisch betriebenen Gartengeräten.

Wer einen leistungsfähigen Vertikutierer mit Doppelfunktion als Rasenbelüfter sucht, trifft mit dem Atika VT 32 die richtige Wahl. Das Gartengerät bietet eine gute Ausstattung und einen 1300 Watt starken Elektromotor. Der Hersteller gewährt zudem eine 5-Jahres-Garantie.

Die wesentlichen Eigenschaften elektrischen Vertikutierers sind:

  • Gewicht: 11 Kg
  • Motorleistung 1300 Watt
  • 5 Arbeitstiefen
  • Sicherhbeitsschalter
  • Kabelzugentlastung
  • Überlastungsschutz
  • Doppelfunktion Vertikutierer/Belüfter
  • 5 Jahre Hersteller-Garantie

Hier nochmal die wichtigsten Daten und Bewertungen zum Atika 300750 VT 32. Der elektrische Vertikutierer ist direkt bei amazon.de bestellbar.


Mitteilung:

Entschuldigung, für das Produkt Atika VT 32 steht z.Zt. keine Infobox zur Verfügung. Weitere Geräte dieser Produktkategorie finden Sie in unserer aktuellen Vergleichstabelle.

Bewerten Sie unseren Produktvergleich: 
Noch keine Bewertung