AL-KO 112800 Combi Care 38 E - Vergleich • Elektro Vertikutierer

Rang 5 von 7
Infobox - AL-KO Combi Care 38 E

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.18)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (2.18)
Motor (25%)
GUT (1.74)
Schneidsystem (25%)
SEHR GUT (1.00)
Sicherheit (20%)

Pluspunkte

  • Starker Motor
  • Überlastschutz
  • Arbeitstiefenverstellung 5-stufig
  • Zusätzliche Lüfterfunktion
  • Arbeitstiefenverstellung einfach

Minuspunkte

  • Holmhöhe nicht verstellbar
Funktionen/Eigenschaften
  • Leistung: 1300 Watt
    Leistung
    Gibt die Motorleistung des Gerätes in in Watt an.
  • Gewicht: 14 Kg
    Gewicht
    Das Gesamtgewicht des Vertikutierers in Kg.
  • Arbeitsbreite: 38 cm
    Arbeitsbreite
    Die Arbeitsbreites des Vertikutiergerätes in cm.
  • Anzahl Krallen: 24
    Anzahl Krallen
    Gibt die Anzahl Krallen an, die der Vertikutierer zum Belüften des Bodens besitzt.
  • Anzahl Messer : 14
    Anzahl Messer
    Anzahl Messer auf Arbeitsbreite verteilt, für die Funktion als Vertikutierer.
  • Arbeitstiefe: +3 bis -12,6 mm
    Arbeitstiefe
    Minimale und maximale Arbeitstiefe/höhe in Millimeter.
  • Arbeitstiefenverstellung: 5 Stufen
    Arbeitstiefenverstellung
    Die Arbeitstiefenverstellung erfolgt entweder stufenlos oder über die angegebene Anzahl von Stufen.
  • Kombigerät Vertikutierer/Lüfter
    Kombigerät Vertikutierer/Lüfter
    Das Gerät läßt sich sowohl als Vertikutierer als auch Rasenlüfter einsetzen.
  • Holmhöhe verstellbar
    Holmhöhe verstellbar
    Die Höhe des Führungsholms kann an die Körpergröße angepasst werden.
  • Einschaltsperre
    Einschaltsperre
    Die Maschine besitzt einen Sicherheitsschalter, ohne den ein Einschalten nicht möglich ist.
  • Sicherheitsabschaltung
    Sicherheitsabschaltung
    Die Maschine besitzt einen Abschaltmechanismus, der aktiviert wird, wenn die Messer klemmen, verstopft sind oder der Motor überlastet ist.
  • Kabelzugentlastung
    Kabelzugentlastung
    Vorrichtung zum Schutz vor einem Kabelabriß.
  • Fangkorb Füllmenge: 55 Liter
    Fangkorb Füllmenge
    Falls der Vertikutierer einen Fangkorb besitzt, wird hier dessen Volumen in Liter abgegeben.
  • Lautstärke: 84,2 dB(A)
    Lautstärke
    Entspricht dem Emissions-Schalldruckpegel LpA, gemessen in dB(A).
  • Hersteller: AL-KO
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Unsere Meinung

Der Atika VT36 ist mit seinen 1600 Watt ein Vertikutierer/Lüfter mit hoher Leistung.

Lobenswert

Die Arbeitsbreite von 38 cm und der recht große Fangkorb von 55 Litern garantieren ein zügiges Vertikutieren mit wenigen Unterbrechungen, und auch im Bereich Sicherheit ist mit der Sicherheitsabschaltung und der Einschaltsperre gut vorgesorgt.

Nicht so gut

Leider ist der Führungsholm nicht höhenverstellbar.

Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 364.33 von 400
Gewicht 14 Kg  64.33
Holmhöhe verstellbar 100.00
Kombigerät Vertikutierer/Lüfter 100.00
Fangkorb Füllmenge 55 Liter 100.00
Summe Punkte 364.33
Motor 25% 82.22 von 200
Leistung 1300 Watt  50.00
Lautstärke 84,2 dB(A)  32.22
Summe Punkte  82.22
Schneidsystem 25% 315.39 von 500
Arbeitsbreite 38 cm  83.33
Anzahl Krallen 24  50.00
Anzahl Messer 14  44.44
Arbeitstiefe +3 bis -12,6 mm  54.29
Arbeitstiefenverstellung 5 Stufen  83.33
Summe Punkte 315.39
Sicherheit 20% 300.00 von 300
Einschaltsperre 100.00
Sicherheitsabschaltung 100.00
Kabelzugentlastung 100.00
Summe Punkte 300.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.53)
Nicht gewertete Eigenschaften
Hersteller
Anbieter Preis Versand Gesamt
EUR 120.00 EUR 0.00 € 120.00
Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung (30%)

Der AL-KO Combi Care 38 E mit seinem 55 Liter fassenden Fangkorb und verstellbarer Holmhöhe kann sowohl als Vertikutierer als auch Lüfter eingesetzt werden.

Motor (25%)

Mit dem 1300-Watt-Motor kann man Flächen bis 800qm gut bearbeiten. Der Schalldruckpegel ist mit 84,2 dB(A) so hoch, daß das Tragen eines Ohrschutzes während der Arbeit mit diesem Gerät zu empfehlen ist.

Schneidsystem (25%)

Die Arbeitsbreite dieses Vertikutierers beträgt 38cm. Es gibt 24 Lüfterkrallen und 14 Vertikutiermesser für den Einsatz dieses Gerätes. Die Arbeitstiefe läßt sich bequem mittels eines roten Drehknopfes an der Oberseite in 5 Stufen zwischen +3 und -12,6mm einstellen.

Sicherheit (20%)

Vor versehentlichem Einschalten schützt der Sicherheitsschalter, außerdem wird der Motor bei Überlastung automatisch abgeschaltet und es gibt noch eine Zugentlastung für das Verlängerungskabel.

Fragen und Antworten

Lässt sich der Führungsholm zusammenklappen?

Nach dem Lockern der Flügelschrauben läßt sich der Führungsholm bequem zusammenklappen.



In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen den Elektro-Vertikutierer Combi Care 38 E von AL-KO vor. Es handelt sich hierbei um ein Kombigerät, das die beiden Funktionen Vertikurieren und Rasenlüften beherrscht.

Der elektrisch betriebene AL-KO Combi Care 38 E (das "E" steht für "Elektro") ist für Rasenflächen bis 800 qm geeignet - laut Hersteller. Für eine solche Fläche, sollte sie kreisförmig sein (und das wäre schon der günstigste Fall), bräuchte man ein mindestens 16 Meter langes Kabel, bei einer rechteckigen Fläche bräuchte man mindestens 28 Meter Verlängerungskabel.


Vertikutierwalze
Ein Blick in das Innenleben des AL-KO Combi Care 38 E:

Die Vertikutierwalze ist mit insgesamt 14 Stahlmessern bestückt und kann werkzeuglos getauscht werden.



Letztlich kommt es bei allen solchen Gartengeräten aber immer nur auf den Weg bis zur nächsten Steckdose an - dadurch wird die zu bearbeitende Fläche begrenzt.

Schauen wir uns die Ausstattung des Combi Care 38 E im Einzelnen an:

  • Angetrieben wird er von einem 1300 Watt starken Elektro-Motor. Dieser treibt (mit 3000 Umdrehungen pro Minute im Leerlauf) sowohl die Vertikutierer- als auch die Lüfterwalze an und liefert genügend Kraft für eine wirkungsvolle Beseitigung von Moosen, Filz und Unkräutern.

  • 24 Stahlfederzinken sorgen für eine gründliche Belüftung des Rasens. Auf der Vertikutierwalze sind 14 Stahlmesser angebracht, mit denen der Boden bearbeitet werden kann. Die Walzen sind werkzeuglos austauschbar. Die Arbeitsbreite beim Vertikutieren beträgt 38 cm, beim Lüften sind es 1 cm weniger: 37 cm.

  • Die Arbeitstiefe des Vertikutierers kann in 5 Stufen zwischen +3 mm bis -12,6 mm eingestellt werden. Dies wird benutzerfreundlich durch einen einzigen Drehknopf vorne an der Oberseite des Grundgeräts geregelt.

  • Vor versehentlichem Einschalten schützt der Sicherheitsschalter, den man zusammen mit dem Einschalthebel drücken muß, um das Gerät zu starten. Läuft der Motor einmal, kann man diesen Sicherheitsschalter natürlich wieder loslassen. Der Einschalthebel bleibt so lange gedrückt, wie man mit dem Gerät arbeitet. Also nichts Neues: diese Sicherheitsmaßnahme ist bei allen elektrisch betriebenen Gartengeräten quasi Standard.

  • Bei Überlastung schaltet sich der Motor automatisch aus. Sollte dieser Fall eintreten, so wartet man einfach 2-3 Minuten, bis der Motor sich abgekühlt hat und startet ihn dann wieder.

  • Die Zugentlastung für das Verlängerungskabel befindet sich auf der Querstange des oberen Schubbügels.

  • Der Combi Care 38 E ist ein sog. Einachser, d.h. die beiden hinteren kleinen Räder habe keine gemeinsame Achse und dienen eher zum "Kurs halten" als Stützräder. Das hat den Vorteil, daß man mit einer solchen Konstruktion auf unebenem Gelände mit vielen Bodenunebenheiten besser navigieren kann.

  • Ein 55 Liter fassender Fangsack ergänzt die Ausstattung.

Noch ein Wort zur Bedienungsanleitung: diese ist zwar reich bebildert, aber es fehlen Texte zum Zusammenbau des (immerhin 3-teiligen) Führungsholms und des Fangsacks. Ansonsten ist sie recht ausführlich.


Achsensystem AL-KO Combi Care 38 E
Trotz 4 Räder besitzt der AL-KO Vertikutierer nur eine Achse (kleine Räder ohne eigene Achse).

Dieses Einachs-System sorgt auch auf schwierigem Gelände für eine gute Manöverierbarkeit.


Trotz der im letzten Abschnitt erwähnten fehlenden Texte in der Bedienungsanleitung zum Zusammenbau des Führungsholms und der Fangbox kann dies mühelos anhand der Bilder erledigt werden. Ein bißchen gesunder Menschenverstand reicht da völlig aus, um die wenigen Flügelschrauben in die entsprechenden Aussparungen der Schubbügel einzuschrauben und die Bügel zum kompletten Führungsholm zusammenzusetzen.

Interessanter und gleichzeitig erfreulich einfach ist dann das Einstellen der Arbeitstiefe. Hier unterscheidet sich der AL-KO Combi Care 38 E wesentlich von allen anderen Geräten in unserer Vergleichstabelle: bei ihm muß man keine Verstellschrauben an den Rädern simultan verstellen, sondern er hat einen roten Drehknopf an der Oberseite, der 5 verschiedene Stellungen zuläßt.

Mit nur einem Handgriff kann so die Arbeitstiefe auf eine der fünf Stufen zwischen +3 mm bis -12,6 mm eingestellt werden. Vom Hersteller empfohlen wird als Anfangsstufe die Nummer 2, weil sie für meisten Vertikutierarbeiten die richtige ist (+3 mm ist natürlich nur für den Transport des Gartengerätes).


Drehknopf Arbeitstiefen-Verstellung
Gut gelöst: Per Drehknopf lässt sich die gewünschte Arbeitstiefe bei AL-KO variieren.

Dabei unterstützt der AL-KO Vertikutierer insgesamt 5 verschiedene Stufen von +3 mm (Transport) bis -12,6 mm.



Auch der Walzenwechsel gestaltet sich beim Combi Care 38 E recht einfach, da er komplett werkzeuglos erfolgt (es sind zwar Schrauben zu entfernen, aber dies sind Flügelschrauben, die man alle mit der bloßen Hand herausschrauben kann). Die Messerwalze läßt sich so bequem aus der Lagerhälfte heben und durch die Lüfterwalze ersetzen.


Lüfterwalze
Die Lüfterwalze des AL-KO Vertikutierers besitzt insgesamt 24 Stahlfederzinken.

Diese sorgen für eine optimale Belüftung der bearbeiteten Rasenfläche.



Damit auch ja nichts schief gehen kann, befindet sich direkt neben dem Drehknopf für die Arbeitstiefeneinstellung ein kleiner Stift, der eine korrekt eingesetzte Walze genau dann anzeigt, wenn er so weit (etwa 5 mm) ausgefahren ist, daß er seine grüne Farbe zeigt. Ist er allerdings nach unten gesackt und zeigt nur noch rot an, so ist es ratsam, sofort den Sitz der jeweiligen Walze zu überprüfen.

Der AL-KO Combi Care 38 E Vertikutierer wiegt 14 Kg und ist mit einem Schalldruckpegel von 84,2 dB(A) schon so laut, daß es ratsam ist, einen Gehörschutz zu tragen.

Im Übrigen gilt auch hier die Lärmschutzverordnung für Gartengeräte im privaten Bereich.

Der Fangkorb dieses Vertikutierers fasst zwar 55 Liter, aber er ist trotzdem immer so schnell voll, daß seine Anwendung eigentlich nur bei kleinen Flächen praktikabel ist.

Wer mehr als 100 qm vertikutiert oder belüftet, sollte besser danach zum Rechen greifen, das geht dann schneller.

Den AL-KO Combi Care 38 E können wir als leistungsfähigen, wendigen (Einachser!) Vertikutierer allen Gartenfreunden, die Wert auf einen gepflegten Rasen legen, ans Herz legen.

Mit seinem durchzugskräftigen 1300 Watt Elektromotor und einer stattlichen Arbeitsbreite von 38 cm ermöglicht er ein zügiges Vertikutieren.

Die wesentlichen Eigenschaften dieses Elektro-Vertikutierers sind:

  • Gewicht: 14 Kg
  • Motorleistung 1300 Watt
  • 5 Arbeitstiefen
  • Sicherheitsschalter
  • Kabelzugentlastung
  • Überlastungsschutz/li>
  • Doppelfunktion Vertikutierer/Belüfter
  • simultane beidseitige Arbeitstiefenverstellung

Hier nochmal die wichtigsten Daten und Bewertungen zum AL-KO Combi Care 38. Der vielseitige Vertikutierer ist direkt bei amazon.de bestellbar.


Rang 5 von 7
Infobox - AL-KO Combi Care 38 E

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.18)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (2.18)
Motor (25%)
GUT (1.74)
Schneidsystem (25%)
SEHR GUT (1.00)
Sicherheit (20%)

Pluspunkte

  • Starker Motor
  • Überlastschutz
  • Arbeitstiefenverstellung 5-stufig
  • Zusätzliche Lüfterfunktion
  • Arbeitstiefenverstellung einfach

Minuspunkte

  • Holmhöhe nicht verstellbar
Funktionen/Eigenschaften
  • Leistung: 1300 Watt
    Leistung
    Gibt die Motorleistung des Gerätes in in Watt an.
  • Gewicht: 14 Kg
    Gewicht
    Das Gesamtgewicht des Vertikutierers in Kg.
  • Arbeitsbreite: 38 cm
    Arbeitsbreite
    Die Arbeitsbreites des Vertikutiergerätes in cm.
  • Anzahl Krallen: 24
    Anzahl Krallen
    Gibt die Anzahl Krallen an, die der Vertikutierer zum Belüften des Bodens besitzt.
  • Anzahl Messer : 14
    Anzahl Messer
    Anzahl Messer auf Arbeitsbreite verteilt, für die Funktion als Vertikutierer.
  • Arbeitstiefe: +3 bis -12,6 mm
    Arbeitstiefe
    Minimale und maximale Arbeitstiefe/höhe in Millimeter.
  • Arbeitstiefenverstellung: 5 Stufen
    Arbeitstiefenverstellung
    Die Arbeitstiefenverstellung erfolgt entweder stufenlos oder über die angegebene Anzahl von Stufen.
  • Kombigerät Vertikutierer/Lüfter
    Kombigerät Vertikutierer/Lüfter
    Das Gerät läßt sich sowohl als Vertikutierer als auch Rasenlüfter einsetzen.
  • Holmhöhe verstellbar
    Holmhöhe verstellbar
    Die Höhe des Führungsholms kann an die Körpergröße angepasst werden.
  • Einschaltsperre
    Einschaltsperre
    Die Maschine besitzt einen Sicherheitsschalter, ohne den ein Einschalten nicht möglich ist.
  • Sicherheitsabschaltung
    Sicherheitsabschaltung
    Die Maschine besitzt einen Abschaltmechanismus, der aktiviert wird, wenn die Messer klemmen, verstopft sind oder der Motor überlastet ist.
  • Kabelzugentlastung
    Kabelzugentlastung
    Vorrichtung zum Schutz vor einem Kabelabriß.
  • Fangkorb Füllmenge: 55 Liter
    Fangkorb Füllmenge
    Falls der Vertikutierer einen Fangkorb besitzt, wird hier dessen Volumen in Liter abgegeben.
  • Lautstärke: 84,2 dB(A)
    Lautstärke
    Entspricht dem Emissions-Schalldruckpegel LpA, gemessen in dB(A).
  • Hersteller: AL-KO
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Unsere Meinung

Der Atika VT36 ist mit seinen 1600 Watt ein Vertikutierer/Lüfter mit hoher Leistung.

Lobenswert

Die Arbeitsbreite von 38 cm und der recht große Fangkorb von 55 Litern garantieren ein zügiges Vertikutieren mit wenigen Unterbrechungen, und auch im Bereich Sicherheit ist mit der Sicherheitsabschaltung und der Einschaltsperre gut vorgesorgt.

Nicht so gut

Leider ist der Führungsholm nicht höhenverstellbar.

Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 364.33 von 400
Gewicht 14 Kg  64.33
Holmhöhe verstellbar 100.00
Kombigerät Vertikutierer/Lüfter 100.00
Fangkorb Füllmenge 55 Liter 100.00
Summe Punkte 364.33
Motor 25% 82.22 von 200
Leistung 1300 Watt  50.00
Lautstärke 84,2 dB(A)  32.22
Summe Punkte  82.22
Schneidsystem 25% 315.39 von 500
Arbeitsbreite 38 cm  83.33
Anzahl Krallen 24  50.00
Anzahl Messer 14  44.44
Arbeitstiefe +3 bis -12,6 mm  54.29
Arbeitstiefenverstellung 5 Stufen  83.33
Summe Punkte 315.39
Sicherheit 20% 300.00 von 300
Einschaltsperre 100.00
Sicherheitsabschaltung 100.00
Kabelzugentlastung 100.00
Summe Punkte 300.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.53)
Nicht gewertete Eigenschaften
Hersteller
Anbieter Preis Versand Gesamt
EUR 120.00 EUR 0.00 € 120.00
Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung (30%)

Der AL-KO Combi Care 38 E mit seinem 55 Liter fassenden Fangkorb und verstellbarer Holmhöhe kann sowohl als Vertikutierer als auch Lüfter eingesetzt werden.

Motor (25%)

Mit dem 1300-Watt-Motor kann man Flächen bis 800qm gut bearbeiten. Der Schalldruckpegel ist mit 84,2 dB(A) so hoch, daß das Tragen eines Ohrschutzes während der Arbeit mit diesem Gerät zu empfehlen ist.

Schneidsystem (25%)

Die Arbeitsbreite dieses Vertikutierers beträgt 38cm. Es gibt 24 Lüfterkrallen und 14 Vertikutiermesser für den Einsatz dieses Gerätes. Die Arbeitstiefe läßt sich bequem mittels eines roten Drehknopfes an der Oberseite in 5 Stufen zwischen +3 und -12,6mm einstellen.

Sicherheit (20%)

Vor versehentlichem Einschalten schützt der Sicherheitsschalter, außerdem wird der Motor bei Überlastung automatisch abgeschaltet und es gibt noch eine Zugentlastung für das Verlängerungskabel.

Fragen und Antworten

Lässt sich der Führungsholm zusammenklappen?

Nach dem Lockern der Flügelschrauben läßt sich der Führungsholm bequem zusammenklappen.