McCulloch ROB S400 - Vergleich • Mähroboter

Rang 2 von 7
Infobox - McCulloch ROB S400

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.59)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.00)
Sensoren (25%)
GUT (1.87)
Leistung/Lautstärke (35%)
SEHR GUT (1.00)
Extras (15%)

Pluspunkte

  • Rasenflächen bis 400 qm
  • Stoßsensor
  • Hebesensor
  • Tilt-Sensor
  • Geringes Gewicht
  • Akku-Ladezeit 50 Min.
  • Akku-Laufzeit 65 Min.
  • Geringe Lautstärke 60 dB(A)

Minuspunkte

  • Kleine Schnittbreite (16 cm)
Funktionen/Eigenschaften
  • Gewicht : 7,8 Kg
  • Schnittbreite: 16 cm
  • Schnitthöhe: 20-50 mm
  • Maximale Rasenfläche: 400 qm
  • Max. Steigung in Prozent: 35 %
  • Max. Steigung in Grad: 19 °
  • Schneidsystem: 3 Drehklingen
  • Akkuladezeit: 60 Min.
  • Akkulaufzeit: 65 Min.
  • Smartphone-App-Steuerung
  • Timerfunktion
  • Länge Begrenzungskabel: 150 m
  • Anzahl Haken Begrenzungskabel: 200 Stk.
  • Lautstärke: 60 dB(A)
  • Hebesensor
  • Stoßsensoren
  • Regensensor
  • Tilt-Sensor
  • Diebstahlschutz
  • Geschwindigkeit: 27 cm/Sek.
  • Hersteller: McCulloch
Unsere Meinung

Der McCulloch ROB S400 ist mit seiner Lautstärke von 60 dB(A) ein vergleichsweise leiser Robotermäher und kann auf kleinen bis mittelgroßen Rasenflächen (bis 400 qm) eingesetzt werden.

Lobenswert

Der Roboter ist mit allen für die Gartenarbeit wichtigen Sensoren ausgestattet, die Akku-Laufzeit liegt mit 65 Minuten über dem Durchschnitt. Beim Mähen schafft er Steigungen bis 25% und fährt nach getaner Arbeit oder niedrigem Akku-Ladestand selbständig zur Ladestation zurück.

Die Steuerung des Gerätes kann auch über eine Smartphone-App erfolgen.

Nicht so gut

Die Schnittbreite des McCulloch Rasenroboters ist mit 16 Zentimetern vergleichsweise schmal.

Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 281.35 von 400
Gewicht 7,8 Kg  93.85
Smartphone-App-Steuerung 100.00
Länge Begrenzungskabel 150 m  37.50
Anzahl Haken Begrenzungskabel 200 Stk.  50.00
Summe Punkte 281.35
Sensoren 25% 400.00 von 400
Hebesensor 100.00
Stoßsensoren 100.00
Regensensor 100.00
Tilt-Sensor 100.00
Summe Punkte 400.00
Leistung/Lautstärke 35% 340.20 von 600
Schnittbreite 16 cm  50.00
Schnitthöhe 20-50 mm  26.83
Max. Steigung in Prozent 35 %  53.19
Akkuladezeit 60 Min.  88.97
Akkulaufzeit 65 Min.  30.30
Lautstärke 60 dB(A)  90.91
Summe Punkte 340.20
Extras 15% 200.00 von 200
Timerfunktion 100.00
Diebstahlschutz 100.00
Summe Punkte 200.00
GESAMTNOTE 100% SEHR GUT (1.45)
Nicht gewertete Eigenschaften
Maximale Rasenfläche
Max. Steigung in Grad
Schneidsystem
Geschwindigkeit
Zubehör
Hersteller
Anbieter Preis Versand Gesamt
EUR 649.90 EUR 0.00 € 649.90
Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Der McCulloch ROB S400 wiegt 7,8 Kg, das Schneidsystem verfügt über 3 Drehklingen und das Begrenzungskabel wird in einer Länge von 150 Metern geliefert.

Zur Befestigung des Kabels werden 200 Haken mitgeliefert, außerdem kann das Gerät mittels Smartphone bequem gesteuert werden.

Sensoren

Der ROB S400 von McCulloch verfügt über alle notwendigen Sensoren: Hebe-, Stoß-, Regen- und Tilt-Sensor sind vorhanden.

Leistung/Lautstärke

Die Schnittbreite beträgt 16cm, die Schnitthöhe kann zwischen 20 und 50mm eingestellt werden. An Steigung kann das Gerät maximal 35% bewältigen.

Die Akku-Ladezeit beträgt eine volle Stunde (bei leerem Akku), mit voll geladenem Akku kann der Roboter 65 Minuten arbeiten.

Mit 60 dB(A) kann man die Lautstärke dieses Gartengerätes als gering bezeichnen - etwa im Vergleich zu einem Benzin-Rasenmäher.

Extras

Zur Einstellung der Mähzeiten besitzt der Roboter eine Timer-Funktion, außerdem ist er gegen Diebstahl geschützt.

Fragen und Antworten

Für welche Rasenfläche ist dieser Mähroboter geeignet?

Das kommt darauf an, welche Geräteversion man sich bestellt hat. Es gibt drei Versionen: für 400, 600 und 1000 Quadratmeter Rasenfläche. Das hier vorgestellte Modell ist die Version für eine Rasenfläche von bis zu 400 Quadratmetern.

Hinweis

Weitere Informationen zum Modell McCulloch ROB S400 finden Sie in unserem Mähroboter Vergleich.